Neuer Kalender vom Kulturkreis

Für das besondereEngagementum den Kulturkreis gab es eine Auszeichnung: Ernst Auer (von links), Auguste Schmalhofer, Kulturkreis-Vorsitzender Dieter Thomas und Franz Genzinger. Bachmaier

Kraiburg – „Türe und Tore rund um Kraiburg“ lautet das Thema für den Jahreskalender 2020, den der Kulturkreis Kraiburg wieder gestaltet hat.

Von den Eingängen etwa vom „Wachtertor“ über die Wallfahrtskirche Hofwies, am Reichinger Weg, Apothekergarten, Friedhof von Maximilian bis hin zum ehemaligen Benefiziatenhaus und Römermuseum sind wunderbare Aufnahmen entstanden, die in einen schönen Bildkalender mündeten, den Zweite Bürgermeisterin Anette Lehmann vorstellte. Kulturkreis-Vorsitzender Dieter Thomas dankte im „Haus der Musik“ allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern, die den Verein unterstützen.

Für ihr besonderes jahrzehntelanges Engagement im Kulturkreis Kraiburg zeichnete er mit seinem Team Auguste Schmalhofer, Ernst Auer und Franz Genzinger aus und dankte ihnen mit Präsenten. Die beeindruckenden Bilderserien „Herbstlicher Rundgang um den Schlossberg“ sowie das „Früher und heute an der Guttenburger Straße“, kommentiert von Franz Genzinger und Karin Eckbauer, sowie Peters musikalische Unterhaltung und Genzingers Gedicht „vom Bauern“ wie auch Fotos vom Christbaumaufstellen am Schlossberg umrahmten die Feierstunde.

Bürgermeister Dr. Herbert Heiml dankte für das Engagement im Verein und lobte die Fotografien wie auch das Wissen um die reichhaltigen historischen Schätze des Marktes.

Das Vorstandsteam übergab jeweils ein Exemplar der Kalender an Freunde und Gönner, die sich für den Kulturkreis verdient gemacht haben sowie an die anwesenden Mitglieder. bac

Kommentare