Neue Themen und Termine beim KJR

Waldkraiburg/Mühldorf. – Neue Termine im Weiterbildungsangebot des Kreisjugendrings stehen fest.

Die Palette reicht von Aufsichtspflicht, Prävention und Krisenmanagement, Elternarbeit bis hin zu Themen der Spielpädagogik. Das Hauptangebot für die Jugendleiter-Ausbildung stellt unverändert der Jugendleiter-Grundkurs dar, der ein wesentlicher Baustein für den Erwerb der Jugendleiterinnen-Card ist. Dieser findet an zwei Wochenenden vom 7. bis 9. Februar und vom 20. bis 22. März statt.

Um Prävention gegen sexualisierte Gewalt – Vermittlung und Erarbeitung von Grundwissen zu sexueller Gewalt und Prävention – geht es in einem Kurs am Mittwoch, 22. Januar, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der KJR-Geschäftsstelle (Anmeldung telefonisch oder per E-Mail bis 16. Januar).

Die Medienkompetenz für die außerschulische Jugendarbeit steht in einem weiteren Kurs im Mittelpunkt. In den Blick genommen werden die Vorlieben und Motive von Kindern und Jugendlichen bei der Nutzung von Social Media-Angeboten. Anschließend werden Herausforderungen behandelt, die sich für junge Menschen bei einer intensiven Mediennutzung, beim Thema „Kostenfallen“ und beim Thema „Datenschutz“ stellen. Die Termine: 11. Februar oder 18. November von 18.30 bis 21.30 Uhr, ebenfalls in der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings. (Anmeldung bis 4. Februar.)

Die Teilnahme an beiden Kursen ist kostenlos.

Kommentare