Neue Bushäuschen?

Kraiburg - Ein Bushäuschen für die neue Bedarfshaltestelle auf dem Parkplatz gegenüber der Apotheke will die Gemeinde anschaffen. Dies war Thema im Gemeinderat. 50 Prozent der Kosten trägt der Freistaat, je 25 Prozent Landkreis und Gemeinde. Offen blieb in der Gemeinderatssitzung noch, welches Häuschen aufgestellt wird.

Ein Kostenvoranschlag soll klären, ob eine Eigenanfertigung deutlich billiger ist als ein standardisiertes verglastes Häuschen, das auf 7500 Euro (1,50 mal 4,50 Meter), beziehungsweise 9000 Euro (1,50 mal 6 Meter) kommt. Denkbar ist, dass auch an zwei anderen Stellen, der Silveriostraße und der Sigibertstraße, Bushäuschen aufgestellt werden.

Der amtierende Bürgermeister Dr. Herbert Heiml machte allerdings darauf aufmerksam, dass die Standorte in diesen beiden Fällen nicht auf Gemeindegrund liegen, also noch offene Fragen zu klären sind.

Bei der neuen Bedarfshaltestelle gegenüber der Apotheke ist das kein Problem. Sie liegt auf Marktgrund. hg

Kommentare