Nachhaltigkeit als großes Thema: „Lauschen und Tauschen“-Party beim Kreisjugendring Mühldorf

Die Kleiderständer waren voll, die Auswahl damit groß bei der zweiten „Lauschen und Tauschen“-Party. re

Waldkraiburg – Der Kreisjugendring hat wieder eine Kleidertauschparty „Lauschen und Tauschen“ in der Schenkerhalle veranstaltet.

Am Veranstaltungstag sorgten zahlreiche Gäste dafür, dass sich die Kleiderständer füllten.

Zum Lauschen war abwechslungsreiches Programm geboten: wie in jedem Kleidergeschäft lief auch bei der Kleidertauschparty Musik, allerdings live. Es traten zahlreiche lokale Bands und Solokünstler auf, die für eine tolle Stimmung und den einen oder anderen Gänsehautmoment sorgten.

Da die Kleidertauschparty unter dem Motto Nachhaltigkeit stand, gab es für alle Gäste zusätzlich Workshops zu Themen wie das Upcycling alter Stoffe, das Verschönern von T-Shirts mit Batik, und auch das Basteln von Deko mit alten Flyern.

Auch wenn jemand tatsächlich an diesem Nachmittag keine Kleidung gefunden haben sollte, musste er so nicht mit leeren Händen nach Hause gehen.

Trotz der vielen Besucher blieben viele Kleidungsstücke übrig, welche an die Erstaufnahmeeinrichtung in Waldkraiburg gespendet werden. Nach den Erfolgen der ersten beiden Partys soll es im Frühjahr eine dritte Runde von „Lauschen und Tauschen“ geben.

Kommentare