Mehrere Auffahrunfälle im Stadtgebiet

Waldkraiburg –. Eine 64-jährige Aschauerin war am vergangenen Freitag, gegen Mittag, mit ihrem VW Käfer auf der Von-der-Thann-Straße stadtauswärts unterwegs.

An der Einmündung zur St2352 wollte sie schon losfahren, musste aber verkehrsbedingt noch einmal bremsen. Das bemerkte eine Frau, ebenfalls aus Aschau, die hinter ihr fuhr, zu spät und fuhr auf den VW auf. Die Aschauerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren noch fahrtüchtig. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Das teilt die Polizei jetzt in einer Pressemeldung mit.

Eine 20 Jahre alte Waldkraiburgerin war am vergangenen Freitag, gegen 14.50 Uhr, auf der St2091 unterwegs und musste am dortigen Kreisverkehr bremsen. Eine 44-Jährige aus Waldkraiburg übersah das und fuhr auf. Die beiden Frauen wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie die Polizeiinspektion weiter mitteilt, entstand an den beiden Fahrzeugen Schaden in Höhe von 11 000 Euro.

Kommentare