Mehr Verkehr – mehr Unfälle

+

Waldkraiburg und die Welt – Die Zahl der Verkehrsunfälle im Stadtgebiet von Waldkraiburg ist im Jahr 1966 gegenüber 1965 deutlich angestiegen.

Das berichtet die Zeitung in der Woche vor 50 Jahren. 138 Unfälle mit 67 Verletzten und zwei Toten weist die Statistik für 1965 aus. 1966 hat die Polizei 191 Unfälle mit 91 Verletzten und vier Todesopfern registriert. Der Verkehrsexperte der Polizei führt diese Entwicklung auf die erhebliche Zunahme des Verkehrs in Waldkraiburg zurück.

Die Pro-Kopf-Verschuldung der Stadt Waldkraiburg liegt deutlich über dem Landesdurchschnitt aller kreisangehörigen bayerischen Gemeinden: Die rentierlichen Schulden betragen im Freistaat durchschnittlich 287 Mark, in Waldkraiburg 772 Mark, damit steht die Stadt im Landkreis auf Platz 12. Die unrentierlichen Schulden machen in Waldkraiburg 194 Mark (17.) aus, im Landesschnitt 147 Mark.

Die VHS beschäftigt sich in einer Podiumsdiskussion mit Wahlkampfexperten der örtlichen Parteien mit der Frage: Sollten die Parteien nicht mehr mit Sachargumenten werben, statt auf Emotionen oder gar Ressentiments zu zielen?

Mit einem Gaudi-Fußballspiel zwischen dem „FC Busento“ und dem „VfL Asthmatik“ bereichert die VfL-Sparte Fußball den Waldkraiburger Fasching. Die Böhmerwäldler feiern mit 400 Gästen im „Weißen Hirsch“, beim ADAC treffen sich 200 Besucher zur „Rallye verrückt“ im „Knusperhäuschen“.

Eine Delegation französischer Kommunalpolitiker besucht die Tierkörperverwertungsanstalt in St. Erasmus. Nach deren Vorbild wollen Gemeinden um Toulouse zusammen mit einem Chemieunternehmen eine eigene Anlage aufbauen.

Erstmals spricht Ministerpräsident Alfons Goppel (CSU) in einer Regierungserklärung zur Vertretung der Interessen der Sudetendeutschen von den „Sudetendeutschen als viertem Stamm“ in Bayern. „Erfunden“ hatte den Begriff laut Zeitung einer seiner Vorgänger, Wilhelm Högner (SPD), der ihn erstmals auf einer Rede auf einem Sudetendeutschen Tag gebrauchte.

Schwerer Schlag für das Mondflugprogramm der NASA. Bei einer Probe für den ersten Apollo-Start explodiert die Kapsel, drei Astronauten kommen ums Leben.

Der ruhmreiche Club aus Nürnberg, deutscher Rekordmeister, ist in der Fußball-Bundesliga nach einer 0:4-Pleite gegen Schalke 04 Tabellenletzter. Auch der neue Trainer Max Merkel hat an der Niederlage nichts ändern können. hg

Kommentare