Literarisches Kaffeekränzchen

Matthias Gruber und Eva Gruber-Krallinger tischen Geschichten aus und über die Mozartstadt Salzburg auf. Niko Zuparic

Aschau – Zum literarischen Kaffeekränzchen lädt die Gemeindebücherei Aschau am Sonntag, 3. November, um 14 Uhr.

Das Autorenpaar Matthias Gruber und Eva Gruber-Krallinger stellen die Mozartstadt Salzburg, bekannte und unbekannte Geschichten in den Mittelpunkt des Nachmittags. Die Zuhörer erfahren vieles über Orte abseits der Festspiele, über urige Brauereien, kulturelle Hot-Spots, Wanderungen zu Burgruinen und Berggipfeln. In einem Buch mit dem Titel „In und um Salzburg“ haben die Autoren es beschrieben. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Bücherei in der Schulstraße 3 statt. Der Eintritt ist frei.

Kommentare