Lieber auf der Wiesn

Kraiburg - Gemeinderatsmitglieder sind verpflichtet, an den Sitzungen teilzunehmen. So steht es in Artikel 48 der Bayerischen Gemeindeordnung. Das weiß auch Gemeinderätin Kathrin Zettl. Am vergangenen Dienstag zog sie der Sitzung des Marktgemeinderates im Rathaus dennoch eine Sitzung auf dem Oktoberfest und beim Bayern-Heimspiel vor. Und: Via Facebook informierte sie alle Welt in Wort und Bild über den Ausflug in die Ochsenbraterei und die Allianz-Arena.

Zettl fehlte nicht zum ersten Mal. Seit Mitte vergangenen Jahres war sie in mehreren Sitzungen nicht anwesend. Für viele Absenzen konnte sie nachweislich gesundheitliche Gründe anführen.

Und für die aktuelle? Sie sei einen Tag nach ihrem 30. Geburtstag auf die Wiesn und zum Bayernspiel eingeladen gewesen, sagt sie auf Anfrage. Die Einladung sei schon vor langer Zeit ergangen, der Termin für die außertourliche Gemeinderatssitzung erst vor Kurzem festgesetzt worden.

Dass sie lieber die Einladung angenommen hat, "finde ich nicht verwerflich". Die Gemeinderätin: "Ich kenne meine Pflichten. Wenn ich kann, bin ich da." hg

Kommentare