Leistungsprüfung in Grünthal

Volle Konzentration bei der Prüfung.
+
Volle Konzentration bei der Prüfung.

Grünthal - 18 Männer der Grünthaler Feuerwehr stellten sich für das Leistungsabzeichen THL 18 Männer den gestrengen Augen des Schiedsrichterteams der Kreisbrandinspektion mit Franz Oberpaul, Anton Bruckeder und Bernd Michel.

Geprüft wurde unter anderem eine Personenbergung aus einem verunglückten Auto und die Absicherung des Unfallortes. Auch über das "Innere" des Feuerwehrautos muss jeder Floriansjünger genau Bescheid wissen. Die Gruppen führten die Gruppenführer Werner Huber und Konrad Karl an, Maschinisten waren Stefan Koblbauer und Johann Ortner. So konnten nach bestandener Prüfung Leistungsabzeichen überreicht werden. Bronze ging an Anton Seidl und Andreas Seidl. Eine Stufe weiter sind schon Michael Robeis, Johann Ortner junior, Dominik Mörtl, Christian Moosmeier, Michael Gottbrecht und Christian Hauser. Mit Gold wurden Martin Seidl, Andreas Seidl junior und Reinhard Kinzner ausgezeichnet. Gold-Blau ging an Andreas Hauner, Gold-Grün an Josef Pichler, Georg Pichler, Stefan Koblbauer, Matthias Kinzner und Werner Huber, Gold-Rot bekam Konrad Karl. fim

Kommentare