Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Das Leben erwacht im Waldkraiburger Stadtparkteich. Einige Hundert Erdkröten (Bild) und viele Berg-

+

Das Leben erwacht im Waldkraiburger Stadtparkteich.

Einige Hundert Erdkröten (Bild) und viele Berg- und Teichmolche sind auf Brautschau. Nachts feiern besonders die Kröten wilde Partys, während sich die Molche vor den gefräßigen Fischen in der dichten Vegetation verstecken, so Gerd Ruchlinski vom Bund Naturschutz (BN). Der BN veranstaltet eine Führung am morgigen Gründonnerstag zum „Amphibienparadies“ im Stadtpark, um das nächtliche Treiben von Erdkröte und Co. zu beobachten. Der Amphibienexperte Andreas Zahn wird über die Biologie der Teichbewohner informieren. Treffpunkt ist der Pavillon am Stadtparkteich um 20.30 Uhr. Dauer der Führung etwa 45 Minuten. Mitzubringen ist eine Taschenlampe. Im Umfeld des Teichs bitte schon vor der Veranstaltung auf Kröten und Molche auf den Wegen achten.

Kommentare