Lagerfeuer steckt Hecke in Brand

Waldkraiburg – Am Dienstag um 19.30 Uhr entzündete ein 50-jähriger Waldkraiburger auf seinem Grundstück am Fichtenweg ein Lagerfeuer.

Nach Angaben der Polizei löschte der stark alkoholisierte Mann das Feuer unzureichend und ging in sein Haus zurück. Ein Nachbar bemerkte dann um 20.45 Uhr starke Rauchentwicklung. Das Feuer hatte sich bereits auf die Hecke ausgebreitet, konnte aber vom Nachbarn weitestgehend gelöscht werden. Die Feuerwehr rückte dennoch mit einem Fahrzeug und sieben Mann aus. Verletzt wurde niemand.

Kommentare