Don Kosaken auf Europatournee

Die Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren am 19. Januar in Kraiburg. Exner

Kraiburg – Bei ihrer Europatournee „Ich bete an die Macht der Liebe“ gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken mit musikalischem Leiter Maxim Kowalew am Sonntag, 19. Januar, von 15 bis 16.45 Uhr in der Marktkirche.

Es werden russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen präsentiert. Die Don Kosaken knüpfen an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre mit Chorgesang oder Soli an, mit Titeln wie „Aus den Tiefen der russischen Seele“, „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Suliko“ und „Marusja“.

Die OVB-Heimatzeitungen verlosen 5x2 Karten für das Konzert. Bis morgen, 24 Uhr, eine SMS unter dem Stichwort „OVB Don Kosaken“ an die Nummer 1111 schicken. Name, Anschrift und Telefonnummer nicht vergessen, denn die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Eine SMS kostet 49 Cent, Mitarbeiter des Oberbayerischen Volksblatts und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wer kein Glück hat: Karten gibt es unter anderem im Kraiburger Pfarramt, in der Buchhandlung Antiquariat Lang und bei Tui Travel in Waldkraiburg oder online bei Inn-Salzach-Ticket.

Kommentare