Kinderfasching in der Gemeindehalle

Mehr als 300 Besucher kamen am Sonntag in die Aschauer Gemeindehalle zum Kinderfasching des Kindergartenfördervereins Aschau.

Cowboys, Prinzessinnen und Co. verbrachten den Nachmittag mit Spielen und jeder Menge Spaß. Ob beim Seilziehen, Eierlauf oder Sackhüpfen – die Kinder gewannen immer gegen ihre Eltern. Immer wieder warf das Clown-Team des Kindergartenfördervereins Süßigkeiten in die Menge. Gleich mehrere Kindergarden konnten mit ihren Auftritten einen großen Applaus ernten. Bis zum Schluss wurde noch viel gelacht und getanzt. höpfinger

Kommentare