Ein intensives Jahr gemeinsamen Lernens liegt hinter den Teilnehmern des Integrationskurses, der von

+

Ein intensives Jahr gemeinsamen Lernens liegt hinter den Teilnehmern des Integrationskurses, der von Montag bis Donnerstag immer am Abend stattgefunden hatte.

Im Unterricht waren nicht nur Grammatik und Vokabeln ein Thema, sondern auch Kultur, Geschichte und Politik Deutschlands. Dozent Manfred Lautenbacher (links) überreichte bereits zum wiederholten Mal die entsprechenden Zertifikate. Außerdem schlossen die Schüler im Kurs Freundschaften untereinander und dankten bei der kleinen Abschiedsfeier im Klassenraum besonders ihrem Dozenten für die gute Unterrichtsgestaltung. Das Lernen neben Beruf und Familie war eine große Herausforderung, aber die Teilnehmer stellten am Ende fest, dass die Zeit doch relativ schnell verflog. Gemeinsame Treffen sind bereits für die Zukunft geplant, um sich auch nach Beendigung des Deutschkurses nicht aus den Augen zu verlieren. An der VHS Waldkraiburg laufen bereits seit 2005 „Allgemeine Integrationskurse“ und mittlerweile besteht die Möglichkeit, einen „Alphabetisierungskurs“ und ab November 2017 auch einen „Berufsdeutschkurs B2“ zu besuchen. re

Kommentare