„Ihr alle leistet einen großen Beitrag für unsere Pfarrei“

Anlässlich des Jubiläums wurde der Chor von einem Sponsor mit neuen Schals ausgestattet. Fill

Unterreit – Der Grünthaler Rhythmuschor hat einen Namen, und den tragen sie instrumental und gesanglich seit nun mehr 20 Jahren hinaus in die Welt.

Jetzt feierten sie ihren Geburtstag mit einem Jubiläumsgottesdienst, zelebriert von Pfarrer Michael Seifert.

Mit dem Song „Conquest of Paradies“ entführte der Chor die vielen Gottesdienstbesucher „in ein kirchliches Paradies“, wie Pfarrer Seifert in seiner Predigt betonte. „Ihr alle leistet einen großen Beitrag für unsere Pfarrei, dafür ein herzliches Vergelt’s Gott“. Weitere in den Gottesdienst eingebundene Lieder wie „Kum ba yah, my Lord“, „The Rose“ und als Schlusslied „I  Will Follow Him“ und „Oh Happy Day“ zeigten die Vielfalt des Chores.

Nach dem Gottesdienst blickte Chorleiterin Karin Kinzner auf die 20-jährige Geschichte des Chors zurück. Sabine Karl hatte mit 28 begeisterten Sängerinnen und Sängern den Rhythmuschor gegründet und führte ihn 18 Jahre lang bis zur Übergabe im Jahr 2017 an Karin Kinzner. Jetzt singen und spielen insgesamt 36 Mitglieder, instrumental unterstützt von Gitarren, Keyboard, Hackbrett, Geige, Schlagzeug und Querflöte. Die größte Herausforderung für den Chor war laut Kinzer die Aufführung des Pop-Oratoriums „Die zehn Gebote“ im Jahr 2016 gemeinsam mit dem Chor aus Aurach/ Kitzbühel.

Die Begeisterung der Kirchenbesucher zeigte sich am Jubiläumsabend vor allem auch an der Spendenfreudigkeit für die Christiane-Herzog-Stiftung in Höhe von knapp 1000 Euro. fim

Kommentare