Herausputzen für den Festumzug zur Marktrechtefeier

+

Das große Fest zu "625-Jahre Marktrechte" in Kraiburg rückt immer näher.

Viele wollen bei diesem Ereignis dabei sein, selbstverständlich auch der Kindergarten St. Bartholomäus. Dafür braucht es natürlich die richtige Gewandung. So trafen sich fast 20 Personen an einem Abend im Bischof-Bernhard-Haus, um sich und die Kinder richtig auszustatten. Das Personal, viele Mütter und sogar ein Vater waren fleißig: Es wurde zugeschnitten, versäubert und genäht bis die Nähmaschinen heiß liefen. In über vier Stunden wurden fast 60 Meter Stoff verarbeitet, damit alle herausgeputzt sind für den großen Festumzug und die Aufführungen des Kindergartens. Auch andere Gruppen haben sich zum Nähen getroffen: Eltern und Lehrer für die Schulkinder, Mitglieder von Vereinen und Gruppen sowie einzelne Mitwirkende beim vom Organisationsteam initiierten Nähkurs unter der Anleitung von Elisabeth Stuiber (unser Bild). Foto lea

Kommentare