Ein heißes Wochenende

Waldkraiburg - Ein heißes Wochenende steht Waldkraiburg ins Haus, nicht so sehr wegen des Wetters, sondern wegen der großen Zahl an Veranstaltungen:

Mächtig unter Dampf stehen die Kleinbahnfreunde bei ihrem 25-jährigen Jubiläum. Gastloks aus ganz Deutschland werden auf der Anlage im Stadtpark erwartet. Fahrbetrieb ist am Samstag von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Gleich nebenan feiert die evangelische Kirche im Gemeindezentrum am Sonntag nach dem Gottesdienst das Gemeindefest, dessen Programm diesmal ganz im Zeichen der Partnerschaft mit der tansanischen Partnergemeinde Kongwa steht. Am Vorabend um 17 Uhr ist ein Benefizkonzert in der Luther-Kirche, mit dem die Gäste aus Tansania empfangen werden.

 Über tausend Gäste aus aller Welt hat die Firma Netzsch Mohnopumpen eingeladen, die am Samstag am Volksfestplatz das 60-jährige Bestehen und 50 Jahre Standort Waldkraiburg feiert.

International ist auch das große Turnier der Handball-Jugend auf dem Sportplatz an der Liszt-Straße, bei dem am Samstag ab 9 Uhr und am Sonntag bis 15 Uhr 40 Jugend-Mannschaften und damit mehrere hundert Teilnehmer spielen und Spaß haben.

Das neue Feuerwehrmuseum wird am Samstag um 14 Uhr mit geladenen Gästen offiziell eröffnet. Der Museumsbetrieb beginnt dann am Samstag, 30. Juni, von 10 bis 18 Uhr.

Sonnwendfeiern gibt es natürlich auch, schon am heutigen Freitag ab 19.30 Uhr bei den Eisschützen in Ebing, und dann am morgigen Samstag ab 17 Uhr bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft, die heuer den Charakter der Veranstaltung verändert und sie ab 17 Uhr erstmals als Gartenfest mit Sonnwendfeuer, Alleinunterhalter und vielen Schmankerln am Haus Sudetenland feiert.

Ach ja, und - wenn Deutschland gegen Griechenland bei der EM gewinnt - dann wird heute abend nach halb elf der Kreisel wieder der Treff der Fußball-Fans aus nah und fern. hg

Kommentare