Grünthaler Senioren sind sehr aktiv

Unterreit – Bei den Grünthaler Senioren gibt es kein Rasten und Rosten.

Der Seniorenclub sorgt schon dafür, so auch im vergangenen Vereinsjahr.

Schriftführerin Lina Huber erinnerte bei der Jahresversammlung an die Aktivitäten, die von Rosa Kern festgehalten werden. So traf sich die ältere Generation an sieben Seniorennachmittagen mit abwechselnden Programmen. Es ging auf einen Ausflug nach Maria Kirchental. Ein gemeinsamer Nachmittag mit dem Mütterverein sowie die Senioren-Weihnacht mit Rehragoutessen gehörten zum Vereinsleben.

Vorsitzende Frieda Höhler sprach in ihrem Vorausblick besonders das anstehende Maifest (wenn nicht „Corona“ dazwischenfunkt) mit dem Seniorennachmittag am Samstag an. Für die Gemeinde Unterreit dankte Marianne Weilnhammer besonders der Vorstandschaft, für die mit viel Mühe verbundene Arbeit im Club. fim

Kommentare