Großes Interesse an Wanderung zum beeindruckenden Inn-Steilufer

+

28 Personen folgten der Einladung des Kulturkreises Kraiburg und wanderten mit zum Inn-Steilufer bei Heisting.

Unterwegs informierten Barbara Thomas sowie Förster Wolfgang Meier über Flora und Fauna. Am Steilufer erzählte Barbara Thomas die Legende vom Hörndlbergschloss, einer Raubritterburg, die an dieser Stelle gestanden und später in den Fluss abgerutscht sein soll. Ein Abstecher zur kleinen Kirche von Annabrunn, wo die Geschichte der heiligen Anna vorgetragen wurde, rundete die Wanderung ab, ehe es zur Einkehr nach Oberflossing ging. Foto lea

Kommentare