Gesinnung und Radikalisierung

Waldkraiburg – Vier Anschläge hat er verübt, weitere Attentate auf Moscheen hatte er noch geplant.

Der 25-jährige mutmaßliche Täter nennt als Motiv einen „Hass auf Türken“. Bei dem gestrigen Bericht hat sich ein Fehler eingeschlichen. Zu seiner Gesinnung und Radikalisierung seit 2017 muss es richtig heißen, dass er Anhänger eines islamistisch-jihadistischen Weltbilds wurde.

Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Kommentare