Gesellschaftlich und kirchlich aktiv

Waldkraiburg-Pürten.  – Über zahlreiche Aktivitäten im Vereinsjahr berichtete zur Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbundes die Führungskreis-Vorsitzende und Schriftführerin Helga Manstetter.

Der Frauenbund fertigte Geburtstagskerzen und Kräutersträuße an und wirkte beim Seniorennachmittag, Pfarrfasching und Kappenabend mit. Außerdem standen Vorträge, Gymnastikabende, Koch- und Filmvorführungen und ein Schafkopfkurs oder der Ausflug nach Südtirol auf dem Jahresprogramm.

Der Frauenbund fasst 87 Mitglieder. Eine von ihnen, Maria Miksch, erhielt eine Auszeichnung für 40 Jahre Frauenbundtreue. Der Bund ist im gesellschaftlichen und kirchlichen Ablauf aktiv und unterstützte zahlreiche Hilfsaktionen. Aus dem Kassenbericht von Martina Schmidhuber war ein geringes Plus von 208 Euro zu entnehmen.

Anschließend hielt Birgit Lanzinger eine Bildpräsentation über das Land Simbabwe, das beim Weltgebetstag im Vordergrund steht. Dieser ist am Freitag, 6. März, um 19 Uhr in der Pfarrkirche. Anschließend ist der Landesabend im Pfarrhof.

In der Vorschau wurden genannt: 11. März Bezirksbildungstag in Mühldorf, 22. März Fastenandacht, 22. April Vortrag „Der Bader – Wunderheiler oder Pfuscher“, 29. April Tag der Diakonin in Kraiburg, 14. Mai die Bezirksmaiandacht in Pürten, 25. Mai Andacht in Hausing und 11. Juli Ausflug in die Wildschönau. bac

Kommentare