Gegen Baum gerauscht

Aschau – Mit dem Schrecken kam eine Familie davon, als der 39-jährige Vater mit dem Auto gegen einen Baum fuhr.

Der Münchner war mit seinem BMW am Samstag gegen 21 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Irling in Richtung Kreisstraße MÜ 37 unterwegs. Im dortigen Waldstück verlor er aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum. Seine Ehefrau und die zehnjährige Tochter blieben unverletzt, am Auto entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. re

Kommentare