Futtermaschine fängt an zu brennen

Taufkirchen – Ein 54-jähriger Landwirt aus Taufkirchen arbeitete am vergangenen Freitag mit seinem 19 Jahre alten Azubi an einer Futtermaschine, als die plötzlich anfing zu qualmen.

Kurzzeitig zeigten sich sogar Flammen. Die beiden löschten die Maschine, zur Sicherheit rückte aber die Taufkirchener Feuerwehr an. Es stellte sich heraus, das ein technischer Defekt Auslöser für die Rauchentwicklung und das Feuer war. Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Schadens ist laut Polizei noch nicht abzuschätzen.

Kommentare