Führerschein aus Irland

Gars - Einen irischen Führerschein legte ein 36-jähriger, rumänischer Autofahrer aus Waldkraiburg bei der Unfallaufnahme den Beamten der Polizeistation Haag vor.

Er war auf der Staatsstraße 2352 bei Obereinöd bei Schneematsch von der Straße abgekommen und auf der Leitplanke gelandet, von der er wieder heruntergehoben werden musste. Wie sich bei nachträglichen Überprüfungen nun herausstellte, handelte es sich bei dem Führerschein um einen sogenannten "Lernführerschein", der in Deutschland keine Gültigkeit hat. Gegen den Waldkraiburger wurde Strafanzeige erstattet. re

Kommentare