Flutopfer in Bayern – auch Diesel-Mittelschule in Waldkraiburg hilft

+

Eine Hilfsaktion für die Flutopfer in Bayern haben Schüler, Eltern und Lehrkräfte der Diesel-Mittelschule in Waldkraiburg gestartet.

Durch einen erweiterten Pausenverkauf und Geldspenden der Eltern brachten sie es bei einem ersten Aktionstag auf die beachtliche Summe von 1163,75 Euro. Die Grundschule an der Dieselstraße sowie das Förderzentrum an der Dieselstraße beteiligten sich als rege Einkäufer an der Pausenaktion. Auch der Globus-Supermarkt in Mühldorf, die Bäckerei Pötzsch aus Waldkraiburg sowie die Eisdiele LaVenezia aus Waldkraiburg unterstützten die Hilfsaktion für die Hochwasseropfer durch Sachspenden. Es folgen noch zwei weitere Aktionstage am heutigen Freitag und am Freitag, 8. Juli. re

Kommentare