Feldarbeit läuft auf Hochtouren

Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt: Auf Hochtouren laufen derzeit die Feldarbeiten – wie hier bei Jettenbach – und dies natürlich ganz unabhängig von der aktuellen Coronavirus-Krise, denn Arbeit gibt es in der Landwirtschaft das ganze Jahr.

PS-starke Traktoren führen präzise die aufwendigen Arbeiten durch. Ebenso normal erscheint auch die Tatsache, dass Gülle nicht mehr vom Hof in ewigen Hin- und Herfahrten abgeholt wird: Moderne Tankzüge liefern das natürliche Düngemittel in riesigen Lastzügen direkt an die Felder. Stuffer

Kommentare