Faszinierende Spinnenwelt

Die größte mobile Spinnen- und Insektenausstellung Deutschlands war am Sonntag richtig gut besucht.

Rund 400 Besucher drängten sich in der Schenkerhalle, wo Spinnenfan Giovanno Neigert seine Spinnen, Tausendfüßler, Geisterheuschrecken, Käfer und Skorpione ausgestellt hatte und dazu viele Infos, Schaukästen und Modelle präsentierte. Etliche Besucher nutzten das Angebot und nahmen ein Foto mit – von sich und Hildegard, einer Grammostola Rosea. Die zart rosa gefärbte, mittelgroße Vogelspinne ist den Trubel gewohnt. „Das fühlt sich sehr seltsam an, ganz leicht…“, „Ein bisschen Angst hatte ich schon, aber sie hat sich kaum bewegt“, „Cool! Die würd ich gerne mitnehmen“, ließen sich die Stimmen der Mutigen einfangen, bei denen der Funke der Spinnenleidenschaft vielleicht übergesprungen ist. Hoffmann

Kommentare