Faschingsauftakt in Kraiburg: Narrengilde wagt Blick in die Zukunft

„SMARTopia – Fortschritt oder letzter Schritt?“ – mit diesem Motto versetzten 25 Tänzerinnen und Tänzer der Showgarde in eine mögliche Zukunftsperspektive.

Die Narren haben in Kraiburg das Zepter übernommen: Beim Marktball der Narrengilde übergab Bürgermeister Dr. Herbert Heiml den Rathausschlüssel an das Prinzenpaar Prinz Andreas IV. und Teresa I. Bei einem Mitternachtsspektakel zweigte die Showgarde eine mögliche Zukunftsperspektive.

Kraiburg – „SMARTopia – Fortschritt oder letzter Schritt?“ – unter dieses Motto stellt die große Garde der Narrengilde ihr beeindruckendes Showprogramm. Ihre Mitternachts-Show beim Kraiburger Marktball mit Inthronisation des Prinzenpaares im Bischof-Bernhard-Saal zeigte nicht nur einen Blick in die Zukunft, sondern hielt auch der Gesellschaft einen Spiegel vor. Damit setzte sie den krönenden Schlussakkord vieler imposanter Darbietungen.

Traditionell wurden die Besucher von den Gardemädchen und -burschen am Saaleingang mit einem Glas Sekt empfangen, ehe sich der zum Faschingsmotto passend dekorierte Saal vollends füllte. Die Hofmarschälle Christian und Stefan Hausperger führten durch das abwechslungsreiche Programm.

Schon beim Eröffnungswalzer lockte die Liveband „Orange Club“ die Tanzfreudigen von den Stühlen auf das Parkett. Hochleistungssport boten die 27 Teenies auf – zwölf bis 15 Jahre sind sie jung. Mit ihrem Motto „Teenspace 2020“ entführten sie das begeisterte Publikum in die Galaxie und präsentierten tolle Tanz-, Hebe- und auch „Flugfiguren“. Damit werden sie sicherlich auch bei den bevorstehenden Meisterschaften punkten.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Mit „Tatü Tata“ rückte ein ganzer Trupp von Feuerwehrlern an. „Brennt’s irgendwo – ist ein Ernstfall?“ Kommandant Günther Stuiber gab jedoch Entwarnung und so empfing ein Feuerwehr-Spalier ihren stellvertretenden Kommandanten – Prinz Andreas IV. – mit seiner Prinzessin Teresa I. auf der Bühne. Mit tosendem Applaus wurden die neuen Tollitäten empfangen und machten in ihrer Antrittsrede deutlich: „Offiziell san mia jetzt inthronisiert und Kroaburg wird ab sofort von uns regiert. Unser ganzer Stolz san unsere Garden – von groß bis ganz klein, mit dene ziehn mia jetzt in alle Säle hinein. Auf an ‚Wahnsinns-Fasching‘ g’frein se mit eich – Prinzessin Teresa I. und Prinz Andreas IV. vo de Kroaburger Leit!“

Die ersten Narrengilde-Orden wurden an die „Familie der Adeligen“ verliehen, ehe der Orden-Regen an die Vorstandschaft, Polit-Prominenz, Sponsoren und viele andere Honoratioren weiterging.

Natürlich kam Kraiburgs Bürgermeister Dr. Herbert Heiml nicht umhin, den neuen Regenten den Rathausschlüssel – für ihn nun zum letzten Mal – zu übergeben. „Bei rund 50 Faschingssaisonen der Narrengilde war ich dabei und ihr habt schon ein halbes Jahrhundert tolle Arbeit geleistet. Mein Dank gebührt den Aktiven wie auch euch Besuchern, dass in Kraiburg der Fasching weiterlebt und es auch 2020 wieder ein Super-Fasching wird.“

SMARTopia – eine mögliche Zukunftsperspektive

Als Leibgarde des Prinzenpaares trat die Marschgarde auf und begeisterte mit einer sehr flotten Parade – modern und klassisch – die applaudierenden Ballbesucher.

Nun waren die Tollitäten selbst an der Reihe: Zu legendären Liedern legten sie erst klassisch und dann rockig unter großem Beifall ihren Prinzentanz aufs Parkett.

Mehr zum Thema:

Kraiburger Prinzenpaar ist nicht nur im Fasching ein Paar

Narren sind startklar

„Handywecker ausschalten, Nachrichten auf dem Tablet checken, den Schlafrhythmus auf der Smartwatch tracken“ – so kündigte Hofmarschall Stefan Hausperger das Mitternachts-Spektakel an, das die Showgarde mit 25 Mädchen und Burschen auf die Bühne brachte. Mit „SMARTopia – Fortschritt oder letzter Schritt?“ zeigten sie eine mögliche Zukunftsperspektive auf, die nach gigantischen Flugnummern und Hebefiguren wie präzisen Schrittfolgen in der Frage „…und wo stehst du?“ mündete.

Auch nach bereits 51 Jahren „Narrengilde Kraiburg“ zeigt diese rauschende Ballnacht mit der Inthronisation des Prinzenpaares Teresa Gründl und Andreas Ziegler sowie den weiteren Höhepunkten, dass Kraiburg als Faschings-Hochburg weiter besteht.

Die Teeniegardebegeisterte mit ihrem Auftritt „Teenspace 2020“. Bachmaier

Kommentare