757 Fahrzeuge wurden kontrolliert

Mühldorf. – Die Autobahn polizei Mühldorf führte am Montag, 18.

Mai, eine Geschwindigkeitsmessung an der Staatsstraße 2360 zwischen Taufkirchen und Lanzing in Fahrtrichtung Kraiburg durch. Laut Mitteilung der Polizei kam es bei 757 gemessenen Fahrzeugen insgesamt zu 23 Überschreitungen der erlaubten 70 km/h. 15 Verwarnungen und acht Anzeigen waren das Ergebnis. Die höchste Überschreitung lag – bei gemessenen 94 km/h – nach Abzug der Toleranz bei 91 km/h. Nach den neuen Regelsätzen zieht dies ein Bußgeld von 70 Euro und einen Punkt in Flensburg nach sich.

Kommentare