Auf „Entenart“: Abkühlen im Wildpark

+

Erst war es extrem heiß, dann extrem kalt und jetzt wieder warm, dieses Hin und Her kann einen schon schlauchen.

Die Enten im Wildpark Oberreith scheinen aber nicht an starker Wetterfühligkeit zu leiden. Diese eine jedenfalls war über längere Zeit so richtig in Badestimmung gekommen und nicht nur das: Mit erstaunlicher Ausdauer flatterte, planschte und rauschte sie durch das Wasser, das sich dann auch auf in der Nähe schwimmende Artgenossen ergoss, die dabei ebenfalls ganz schön in Bewegung kamen. Den einen oder anderen Tritt bekamen bei diesem Auftritt wohl auch die Fische unter der Wasseroberfläche ab. Da kann man nur hoffen, dass die nun nicht unter Beschwerden leiden, weniger des Wetters wegen als vielmehr aufgrund der unsanften Behandlung von oben. i. Günster

Kommentare