Enkel gestalten Altennachmittag

+

Der Frauendorfer Altennachmittag stand auch heuer wieder im Zeichen der Enkel, die mit großer Begeisterung für einen gelungenen Nachmittag ihrer Omas und Opas sorgten.

Die Geschwister Korbinian, Vitus und Christina sowie Jule spielten mit Gitarren und Diatonischer und brachten frohe Lieder zu Gehör. Dieter Hofmann übernahm die Leitung des Nachmittags und Petra und Martina erfreuten auch mit ihrem Gesang. Gemeindeassistentin Helga Ehses las die Geschichte „wir warten auf Gott“ und die Ministranten zeigten sehr überzeugend „Heiligabend einmal anders“, wobei doch abschließend festgestellt wurde, dass genau so eine Bescherung bei Kindern nichts Besonderes sei. Bewirtet wurde die ältere Generation von der Pfarrei, die zu diesem Nachmittag eingeladen hat. Unser Bild zeigt die Bescherung – eine Szene zwischen Bayern- und 1860-Fan. Da geht`s rund. fim

Kommentare