Elfjährige fährt direkt vor ein Auto

Waldkraiburg – Ein elfjähriges Mädchen wollte mit ihrem Rad auf Höhe der Grundschule an der Graslitzer Straße die Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Das Mädchen war am Samstag gegen 14 Uhr auf dem Gehweg in der Graslitzer Straße stadteinwärts auf seinem Fahrrad unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei achtete die junge Radfahrerin, als sie die Straße überqueren wollte, nicht ausreichend auf den Verkehr, sodass sie direkt vor den Mini Cooper eines 39-Jährigen aus dem Landkreis Mühldorf fuhr, der auf der Graslitzer Straße stadtauswärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte die Elfjährige und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 3500 Euro.

Kommentare