Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fliesenschäden machen Nutzung unmöglich

Waldbad Waldkraiburg: Ein Becken wieder offen, das nächste geschlossen

-
+
-

Das Nichtschwimmerbecken im Waldbad ist ab sofort wieder geöffnet.

Waldkraiburg - Nachdem bei einer Routinekontrolle zu viele Keime festgestellt worden waren, war das Becken am Samstag gesperrt worden. Nach einer Hochchlorung und einem negativen Testergebnis kann es wieder genutzt werden, wie die Stadtwerke Waldkraiburg mitteilen.

Spiel und Spaß heißt es dann auch an den Rutschen. Während im Nichtschwimmerbecken wieder geplanscht werden kann, bleibt die nächsten Tage das Wellenbecken geschlossen.

Dort sind Fliesenschäden aufgetreten, die eine Reparatur nötig machen. Das Becken wurde bereits teilabgelassen und die Arbeiten haben begonnen. Voraussichtlich nächste Woche kann das Becken wieder in Betrieb genommen werden. Höpfinger

Kommentare