Lob und Dank für Irmi Seidl

Udo Kesselgruber übergibt der Künstlerin Irmi Seidl, die den Kirchenraum von Maria Schutz mit ihren Kunstwerken verziert hat, Blumen zum Dank. Ertelt

Waldkraiburg – Irmi Seidl hat über Jahre hinweg mit strahlenden Kunstwerken aus Stoff und Farbe und einem wertvollen Ambotuch den Kirchenraum mit gestaltet und verziert.

Udo Kesselgruber von der Kirchenverwaltung hat der Künstlerin am Ende des Erntedankgottesdienstes in der Kirche Maria Schutz Lob und Dank dafür ausgesprochen. Unter dem Applaus der Gottesdienstbesucher überreichte er Seidl einen großen blühenden Blumentopf. lt

Kommentare