Bürgermeister darf jetzt trauen

Aschau – „Die Hotline ist geschaltet.“ Mit viel Humor blickt Aschaus neuer Bürgermeister Christian Weyrich seiner neuen Aufgabe entgegen.

In der konstituierenden Sitzung wurde er zum Standesbeamten für Eheschließungen bestimmt. Ob wie in der Vergangenheit auch der Zweite Bürgermeister als solcher bestimmt werden soll, wird die Nachfrage zeigen. hi

Kommentare