Bündelausschreibung beschlossen

Jettenbach - Ende des Jahres 2013 laufen die Stromlieferungsverträge mit der Firma E.On für die kommunalen Liegenschaften aus. Dies war Thema im Gemeinderat.

Der Strompreis muss neu verhandelt werden, denn die Strompreiserhöhung trifft auch die Gemeinde Jettenbach; ein Wechsel des Stromanbieters ist möglich. Der Bayerische Gemeindetag hat die Möglichkeit angeregt, sogenannte Bündelausschreibungen zu machen, um für alle Kommunen gleich gute Konditionen zu erreichen.

In Kooperation mit dem Gemeindetag

Nach einem Ausschreibungsverfahren hat die Firma Kubus, Kommunalberatung und Service GmbH aus Schwerin, den Zuschlag bekommen.

Bürgermeister Obermaier wird beauftragt, den vorgelegten Dienstleistungsvertrag über die Bündelausschreibung für die Lieferung von elektrischer Energie über ein webbasiertes Beschaffungsportal abzuschließen. Die Firma Kubus erbringt die Leistung in Kooperation mit dem Bayerischen Gemeindetag. Die Kosten für die Bündelausschreibung liegen bei netto 500 Euro zuzüglich zehn Euro je Abnahmestelle.

Bei Nichtbeteiligung an der Bündelausschreibung muss die Gemeinde selbst die Verhandlungen für den neuen Dienstleistungsvertrag führen. Die dann anfallenden Kosten würden sicher den Betrag von 500 Euro übersteigen. ste

Kommentare