Blick hinter die Baustellen-Kulissen

Waldkraiburg/Jettenbach – Die Erneuerung des Kraftwerks Töging-Jettenbach ist in vollem Gang.

Das Unternehmen investiert 250 Millionen Euro und will damit die Stromproduktion um 25 Prozent steigern. Verbund-Projektleiter Bernhard Gerauer und sein Team stehen regelmäßig in Töging oder Jettenbach für Fragen und ein persönliches Gespräch rund um das Projekt zur Verfügung.

Heute, Dienstag, haben Interessierte wieder Gelegenheit, vor der Projektsprechstunde die Baustelle in Jettenbach zu besichtigen. Interessierte können mit dem Projektteam einen Blick auf die Baustelle des Wehrs Jettenbach werfen. Treffpunkt für die Baustellenbesichtigung ist um 17 Uhr beim Brotzeitstüberl Jettenbach (Reit 1, Aschau). Von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr findet anschließend eine Projektsprechstunde, ebenfalls im Brotzeitstüberl, statt.

Selbstverständlich ist das Projektteam auch weiterhin unter Telefon 0 86 31/ 39 14 53 oder per E-Mail erneuerung-toeging.innkraftwerke@verbund.com erreichbar.

Kommentare