Betrunken hinter dem Steuer

Kraiburg – Beamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg beobachteten am vergangenen Freitag auf Höhe der Staatsstraße 2092 bei Kraiburg einen Mann in seinem Auto, der mehrfach versuchte, mitten auf der Straße zu wenden.

Als die Beamten den 34-jährigen Kraiburger auf das Manöver ansprachen, bemerkten sie Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,96 Promille. Der Kraiburger musste daraufhin die Beamten auf die Inspektion begleiten. Ihn erwarten nun wegen Alkohol am Steuer nicht nur zwei Punkte in Flensburg, sondern auch 500 Euro Bußgeld und außerdem noch ein Monat Fahrverbot.

Kommentare