Betrunken gegen Lkw gefahren

Jettenbach – Mit drei Promille Alkohol im Blut war ein 36-Jähriger aus Jettenbach mit seinem E-Mountainbike auf einem steilen Waldweg vom Jettenbacher Schloss abwärts unterwegs.

Am Ende des Weges parkte ordnungsgemäß ein Lastwagen. Der Radfahrer reagierte zu spät, stürzte und prallte mit dem Kopf gegen den Kastenaufbau des Lastwagens. Wie die Polizei mitteilt, blieb der Mann benommen am Boden liegen. Ein Zeuge fand ihn und verständigte den Notarzt. Der Jettenbacher wurde mit leichten Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare