Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Betriebe des Programms Erlebnis Bauernhof im Landkreis Mühldorf

Betrieb Linner, Ansprechpartner: Alfons Linner, Rainbach 63 in Kirchdorf, Bio-Betrieb, 0 80 72/37 15 62, E-Mail: bio-bayer@web.de; Betriebsschwerpunkte: Milchviehhaltung, Getreide; Themen der Lernprogramme: „Milch – vom Futter bis zur Butter“ und „Wir backen Holzofenbrot“.

Betrieb Haslberger, Ansprechpartner: Leonhard und Anneliese Haslberger, Loipfiern 1, in 83527 Kirchdorf, Bio-Betrieb, 0 80 72/4 66, E-Mail: loipfierer@gmail.com; Betriebsschwerpunkte: Milchviehhaltung, Getreideanbau; Themen der Lernprogramme: „Rund um die Milch“, „Vom Korn zum Brot“.

Bio-Ferienhof Eisgruber, Ansprechpartner Julia Eisgruber, Huttenstätt 3 in Gars am Inn, 0 80 73/452 oder 01 52/21 67 90 25, E-Mail: julia.eisgruber@web.de; Betriebsschwerpunkte: Ökologische Landwirtschaft, Direktvermarktung, Milchviehbetrieb und Nachzucht, Freilandhühnerhaltung, Ackerbau mit Getreide und, Kartoffeln, Urlaub auf dem Bauernhof; Themen der Lernprogramme: „Vom Korn zum Brot“. „Von der Milch zu Butter und Käse“, „Vom Huhn zum Ei“, „ Biologische Landwirtschaft – Wie & Wann?“, „Landwirtschaft früher und heute“, „Hoferkundung mit allen Sinnen.

Stadelbauer, Ansprechpartner: Manuela Ortner, Stadel 9 in Gars, 0 80 73/ 91 49 39, E-Mail: ortner.stadel@t-online.de; Betriebsschwerpunkte: Milchviehbetrieb mit Nachzucht, Milchgewinnung vom Melkeimer bis zum Melkroboter, Ackerbau, Waldbau; Themen der Lernprogramme: „Rund um die Milch“, „Vom Korn zum Brot“. „Landwirtschaft? Leben mit und von der Natur“.

Thalhamer Erlebnishof, Ansprechpartner Rita Bauer, Oberthalham 7 in Obertaufkirchen, 0 80 72/16 42, E-Mail: bauerrita@web.de; Betriebsschwerpunkte: Milchvieh und Nachzucht, Urlaub auf dem Bauernhof; Themen der Lernprogramme: „Von der Milch zur Butter“, „Vom Korn zur Semmel/Brot“, „Vom Ei zur Waffel“.

Betrieb Poschinger, Ansprechpartner Maria Poschinger, Altenmarkt 1 in Neumarkt-St. Veit, 0 86 39/ 17 77, E-Mail: maria.poschinger@web.de; Betriebsschwerpunkte: Milchvieh; Themen der Lernprogramme: „Vom Gras zur Milch“.

Westerbergerhof, Ansprechpartner: Anton Vogl maier, Westerberg 1 in Kraiburg, 0 86 38/98 49 29, E- Mail: Avoglmaier@t-online.de; Betriebsschwerpunkte: Milchvieh mit Bullenmast; Themen der Lernprogramme: „Vom Gras zur Butter“.

Milchschafhof Perlesham, Ansprechpartner: Michel von Hofacker und Hannah Bauer, Perlesham in Oberbergkirchen, 0 86 36/66 398, E-Mail: milchschafhof@ gmx.de; Betriebsschwerpunkte: Bio Betrieb (Demeter), Milch, Fleisch, Grünland, Wolle, Felle; Themen der Lernprogramme: „Alles rund ums Schaf auf dem Biohof: füttern, melken, beobachten“, „Fragen zu den Tieren“, „Fragen zum Getreide“, „Fragen zum Grünland“.

Kommentare