+++ Eilmeldung +++

Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Hotspots

Mehrere Landkreise und Städte betroffen

Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Hotspots

Baden-Württtemberg geht im Corona-Lockdown weiter einen harten Weg. Für Covid-19-Hotspots gilt im …
Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Hotspots

Berufsförderungszentrum Peters verabschiedet 72 erfolgreiche Absolventen nach ihrer zweijährigen Umschulungsmaßnahme

Beste Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt geschaffen

Die erfolgreichsten Kursabsolventen - sie hatten einen Notendurchschnitt von 1,5 oder besser - mit Wolfgang Herdegen (Leitung BFZ) und Klaus E. Bucher (Geschäftsführer BFZ). Foto re
+
Die erfolgreichsten Kursabsolventen - sie hatten einen Notendurchschnitt von 1,5 oder besser - mit Wolfgang Herdegen (Leitung BFZ) und Klaus E. Bucher (Geschäftsführer BFZ). Foto re

Waldkraiburg - Nach zwei Jahren Umschulung in 21 Ausbildungsberufen überreichte Klaus E. Bucher, der Geschäftsführer des BFZ Peters, 72 Teilnehmern ihr Abschlusszeugnis.

Mit den bestandenen Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und dem Amt für Landwirtschaft und Forsten haben sich die Umschüler beste Voraussetzungen für ihren zukünftigen Arbeitsplatz geschaffen.

"Es ist uns eine besondere Freude, diesen Tag heute mit ihnen feiern zu dürfen und einen der Höhepunkte ihres Lebens begleiten zu können." Mit diesen Worten sprach Klaus E. Bucher seine Anerkennung für die Leistungen aller Absolventen aus, die in deutlich verkürzter Ausbildungszeit gegenüber der Regelausbildungszeit den umfangreichen Stoff der Ausbildungsordnungen bewältigen mussten. Durch mehrmonatige Berufspraktika verfügen die Umschüler bereits über Praxiserfahrungen. Als qualifizierte Fachkräfte kehren sie nun zurück ins Erwerbsleben und sind angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels bei Arbeitgebern sicher gefragt. Knapp die Hälfte der Umschüler hat bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche oder zumindest in Aussicht. In etlichen Berufen - vor allem im gewerblich-technischen Bereich oder bei den Fachkräften für Schutz und Sicherheit - können sie sogar aus mehreren Stellenangeboten auswählen.

Zehn Umschüler erhielten für ihre Leistungen in der Ausbildungszeit einen Notendurchschnitt von 1,5 oder besser. Bei den Kaufleuten waren dies: Robert Krzyzanowski, Ralf Junghanns, Patrick Dufter, Florian Feuerer und Cornelia Gietl. Bei den Medienberufen: Mirco Reisüber, Sascha Müller und Kerstin Steiner sowie bei den Absolventen der gewerblich-technischen Berufe Viktor Metlewski und Axel Assmann.

Mehr Wissen, mehr Chancen - unter dieser Maxime begleitet die Peters Bildungsgruppe seit fast 70 Jahren über 100000 Menschen an aktuell über 20 Standorten in Bayern auf ihrem beruflichen Lebensweg. Das Ziel ist, Jugendlichen und Erwachsenen eine neue oder bessere berufliche Perspektive zu geben - ob sie einen Ausbildungsplatz suchen, sich in ihrem beruflichen Umfeld weiterbilden oder für einen besseren Abschluss qualifizieren oder beruflich vollständig umschulen. Pädagogisch und didaktisch geschulte Fachleute und Trainer coachen, beraten und schulen die Bildungskunden praxiskonform. re

Kommentare