Besonders beliebt waren auch heuer in Taufkirchen wieder die Ferienprogrammtage in der Tierwelt. So

Besonders beliebt waren auch heuer in Taufkirchen wieder die Ferienprogrammtage in der Tierwelt.

So machten sich die Kinder auf und besuchten in Hermannstetten die Bioweideschweine. Sie erfuhren nicht nur viel Wissenswertes über diese Tiere, sondern durften auch die kleinen Ferkel füttern. Dass die Schweine an heißen Tagen auch duschen dürfen, fanden die Kinder besonders lustig. Der letzte Ferienprogrammtag stand unter dem Motto „Die Kuh macht Muh – das weißt auch du“. Dazu wurde der Hof der Familie Haider in Rückl besucht. Die Kinder durften selbst Produkte aus Milch herstellen und probieren. Und auf einer alten Kälberwaage klärten sie die Frage, wie viele Kinder genauso viel wiegen wie ein Kalb. Damit beschließen wir für heuer die Berichterstattung für das Ferienprogramm. fim

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel