Bürgermeister und Pfarrer bei Heiligem Vater

Beim Zither-Spiel ist der Papst aufgeblüht

Aschau - Bürgermeister Alois Salzeder und Pfarrer Hans Altmann waren im Rahmen des Besuches von Ministerpräsident Horst Seehofer zum 85.

Geburtstag von Papst Benedikt XVI. in Rom eingeladen. Vertreter der ehemaligen Wirkungsstätten Josef Ratzingers bekamen eine Einladung. Eine Polizei-Eskorte brachte die Besucher vom Flughafen zum Vatikan, so Salzeder im Gemeinderat. Bei der Audienz habe der Papst einen "müden Eindruck" gemacht und wurde gestützt. In der zweiten Reihe erlebten Salzeder und Altmann den Auftritt der Trachtler hautnah mit. "Beim Zither-Spiel ist der Papst aufgeblüht", berichtete der Bürgermeister. kla

Kommentare