Bauwerber soll aufstocken dürfen

Waldkraiburg – Um die innerstädtische Nachverdichtung zu ermöglichen, will die Stadt den Bebauungsplan für den Bereich östlich der Berliner Straße und südlich der Teplitzer Straße ändern.

So hat es der Stadtentwicklungsausschuss einstimmig beschlossen. Hintergrund ist das Vorhaben eines Grundstückseigentümers in der Duxer Straße, der ein dreigeschossiges Gebäude um eine Etage aufstocken will. Das schließt der geltende Bebauungsplan, der im Jahr 2000 in Kraft trat und 2017 geändert wurde, bislang aus. Eine Lockerung der sehr eng gefassten Bestimmungen befürwortet die Stadtverwaltung im Sinne der Nachverdichtung ausdrücklich. hg

Kommentare