Bauarbeiten im Föhrenwinkel

Waldkraiburg – In seiner Sitzung am 12. Mai beschloss der Stadtrat die Erneuerung und Umgestaltung des Finken- und Meisenweges im Ortsteil Föhrenwinkel.

In der kommenden Woche wird nun mit dem ersten Bauabschnitt, der Neuverlegung eines Abwasserkanals im Finkenweg, begonnen. Hierfür wird die Straße von Montag, 2. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 23. Dezember, für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt der Grundstücke für Anlieger ist möglich, die Abfahrt muss über den Meisen- und Grenzweg erfolgen, da der Finkenweg über den Zeitraum der Bauarbeiten in eine Einbahnstraße umgewandelt wird. Außerdem gilt ab 2. November ein Halteverbot im kompletten Bereich des Finkenweges. Für alle anderen Anlieger des Föhrenwinkels ist eine Zu- und Abfahrt nur über den Grenzweg möglich.

Am Dienstag, den 3. November, erfolgt eine Kampfmittelsondierung. Hier ist es besonders wichtig, dass auf der gesamten Fläche des Finkenweges keine Fahrzeuge die Arbeiten behindern. Anlieger werden gebeten, die Verkehrsflächen an diesem Tag so wenig wie möglich zu beanspruchen. Die Bushaltestelle „Föhrenwinkel“ im Meisenweg wird in die Nähe des Einmündungsbereiches des Eulenweges verlegt. Die Anfahrt der Busse erfolgt über den Grenzweg – Schwalbenweg – Eulenweg, sodass sich die Bushaltestelle weiterhin auf der südlichen Straßenseite des Meisenweges befindet. Weitere Bauabschnitte werden im Laufe des kommenden Jahres ausgeführt, um die Leitungen und Straßen zu erneuern. Hierfür wird es erneut zu Sperrungen im Finken- und Meisenweg kommen. Der Abschluss der Gesamtmaßnahme ist für 26. November 2021 vorgesehen.

Kommentare