DIETLINDE WEILHAMMER GEWINNT EXISTENZGRÜNDERWETTBEWERB

Mit Ayurveda-Oase die Jury überzeugt

Daniel Abbensethvon der Dr. Heider Standort- und Wirtschaftsberatung GmbH, Andrea Langstein von der Stadtmarketing Waldkraiburg GmbH, Dietlinde Weilhammer, die Gewinnerin des Existenzgründerwettbewerbs und Bürgermeister Robert Pötzsch (von links). re
+
Daniel Abbensethvon der Dr. Heider Standort- und Wirtschaftsberatung GmbH, Andrea Langstein von der Stadtmarketing Waldkraiburg GmbH, Dietlinde Weilhammer, die Gewinnerin des Existenzgründerwettbewerbs und Bürgermeister Robert Pötzsch (von links). re

Die Gewinnerin des Existenzgründerwettbewerbes steht fest. Dietlinde Weilhammer konnte die Jury mit ihrem Konzept zur Gründung einer Ayurveda- Oase überzeugen.

Waldkraiburg – Bürgermeister Robert Pötzsch, Andrea Langstein von der Stadtmarketing GmbH und Daniel Abbenseth von der Dr. Heider Standort- und Wirtschaftsberatung GmbH gratulierten Dietlinde Weilhammer zu diesem Erfolg.

Dietlinde Weilhammer beschäftigt sich seit ihrer Yogalehrerausbildung in Indien mit dem Thema Ayurveda und hat in München eine Ausbildung zur ayurvedischen Gesundheits- und Ernährungsberaterin absolviert. Da sie ohnehin die Absicht hatte, ihr Angebot zu vergrößern, hat sie die Gelegenheit beim Schopf gepackt und die Herausforderung angenommen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. „Große Unterstützung habe ich im Vorfeld durch die Aktiv Senioren, durch Sonja Gehring von der IHK, durch die Geschäftsführerin der Stadtmarketing Waldkraiburg GmbH, Laura Pauli und Daniel Abbenseth von der Dr. Heider Standort- und Wirtschaftsberatung GmbH erhalten. Ihnen allen gilt mein besonderer Dank“, so die Gewinnerin des Wettbewerbs.

Dietlinde Weilhammer möchte unter anderem gerne Kochkurse anbieten. Darüber hinaus plant sie einmal im Monat ein vegetarisches und veganes Frühstück und möchte eine Gruppe „Freunde des Ayurveda“ etablieren, die sich regelmäßig austauscht. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit zu Beratungs- und Einzelgesprächen sowie das Angebot von Abnehm- und Entschlackungsprogrammen. Nach Vereinbarung bietet Dietlinde Weilhammer auch Massagen, sogenannte Abhyangas, an. Speisen, Getränke und vegane Kuchen möchte sie ebenso anbieten. Unterstützt wird Dietlinde Weilhammer bei ihrem Vorhaben von ihrer Tochter Karin aus Waldkraiburg und deren Familie, die im Laden mitarbeiten wird.

Andrea Langstein von der Stadtmarketing GmbH freut sich über dieses innovative, ganzheitliche Konzept. „Frau Weilhammer bietet mit der Ayurveda Oase ein kreatives, offensichtlich tragfähiges Konzept. Wir werden gemeinsam mit ihr an der Umsetzung der Ideen arbeiten. Für die Waldkraiburger Einkaufsstadt erwarten wir eine Attraktivitätssteigerung.“ Wichtige Synergieeffekte sieht Daniel Abbenseth darin, dass die Produkte dort verkauft werden, wo auch die Kochkurse stattfinden.

Derzeit finden noch Gespräche mit Eigentümern statt, um schnellstmöglich eine geeignete Ladenfläche für die künftige Ayurveda-Oase zu finden, damit Dietlinde Weilhammer mit ihrem Konzept starten kann. re

Kommentare