Auszeichnung für Neulinger

+

Für sein vorbildliches Engagement und seine Unterstützung, nicht nur beim Bezirkszeltlager sondern auch allgemein für die Jugendfeuerwehr im Landkreis Mühldorf, im Regierungsbezirk Oberbayern und im Freistaat Bayern, wurde der Bezirksvorsitzende und Kreisbrandrat Karl Neulinger geehrt.

Im Rahmen des Jugendfeuerwehr-Bezirkszeltlagers in Kraiburg übergab ihm der Bezirksjugendwart Franz Waltl (links) die Ehrennadel der Jugendfeuerwehren Bayern in Gold sowie die Urkunde des Landes-Feuerwehr-Verbandes Bayern "in Würdigung der Verdienste Karl Neulingers um den Aufbau und die Förderung der Jugendfeuerwehren Bayerns". Foto bac

Kommentare