Auch wenn der Sommer bald vorbei ist, strahlt diese Sonnenblume in einem Garten in Wang (Gemeinde Un

+

Auch wenn der Sommer bald vorbei ist, strahlt diese Sonnenblume in einem Garten in Wang (Gemeinde Unterreit) noch mit der Sonne um die Wette.

Auch die Bienen genießen den Nektar der Sonnenanbeterin. Ihr Honig zeichnet sich durch sein mildes Aroma, seinen charakteristischen Geschmack und durch seine typisch leuchtend gelbe Farbe aus. Die aus Amerika stammende Blume kommt aus der Familie der Korbblüter und kann bis zu fünf Meter hoch werden. Die Helianthus annuus, ihr griechischer Name, rührt daher, dass die Sonnenblume (anthos = Blume) ihr „Gesicht“ immer der Sonne (helios) zuwendet. Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Blume zur Ölgewinnung angebaut. sam

Kommentare