Arbeitswelten anno dazumal: Ausstellung mit Fotos aus Waldkraiburg

+

Das Stadtmuseum Waldkraiburg zeigt die Wanderausstellung des Bezirks Oberbayern "Hartes Brot - Gutes Leben? Arbeitswelten in Oberbayern von 1830 bis in die Moderne".

Die Eröffnung findet am Sonntag, 17. Juni, um 15 Uhr im Haus der Kultur statt. Die 40 Schautafeln, die ergänzt werden durch eine Audio- und eine Videostation, sind noch bis zum 12. August zu sehen. Museumsleiterin Elke Keiper gibt der Ausstellung einen regionalen Anstrich und ergänzt sie durch Objekte und Fotografien aus der Geschichte der Stadt Waldkraiburg und der Umgebung, etwa den Innkanalbau in den 1920er-Jahren. Oder zur Textilindustrie im aufstrebenden Waldkraiburg nach dem Krieg. Das Bild zeigt Arbeiterinnen der Firma Elaston. Dazu gibt es auch ein Zeitzeugenvideo. Foto re

Kommentare