Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Heute und morgen auf dem Sommerfest

Zum Altennachmittag mit Blasmusik lädt die Gemeinde Aschau am heutigen Samstag ab 14 Uhr alle Senioren ab dem 65.

Lebensjahr ein, auch jene, die heuer noch das 65. Lebensjahr vollenden. Die Ausgabe der Marken, die nur an diesem Tag gültig sind, ist von 13.30 bis 16 Uhr im Festzelt. Ab 15 Uhr steigt in der Sporthalle neben dem Festzelt der Trachten- und Dirndlmarkt unter dem Motto „Oid’s & Nei’s“. „Blasmusik der besonderen Art“ spielen ab 19 Uhr die „Musikatzen“. Der Musikverein verlost attraktive Preise zugunsten der Jugendkapelle.

Der traditionelle Frühschoppen ist am morgigen Sonntag – dem lautsprecherfreien Tag – ab 10 Uhr. Dazu spielen im Festzelt die Gast-Blaskapellen aus Unterelchingen und Seibranz auf. Ab 11 Uhr läuft wieder der Trachten- und Dirndlmarkt. Das kräftezehrende „Steinheben“ (Aschauer Ortsmeisterschaft und Gästeklasse) ist ab 13 Uhr. Mit Tischmusik von verschiedenen Blaskapellen werden die Besucher ab 14 Uhr unterhalten; gleichzeitig gibt’s kostenlose Kutschenfahrten. Ab 18 Uhr spielt die Blaskapelle der „Banater Schwaben“ aus Waldkraiburg. bac

Kommentare